Gästebuch

Antw.:2021

Dagmar 05.01.2021
Auch von mir noch an alle ein gutes und glückliches neues Jahr. Gesundheit und viele Gelegenheiten zur Freude,
Dagmar

Antw.:Antw.:2021

Eva 05.01.2021
A guats Neues liebe Dagmar

Ich warte auf das Ergebnis der Gesprächsrunde Kanzlerin und Ministerpräsidenten und dann bin ich morgen wieder beschäftigt meine Schützlinge hier in Waldkraiburg und auch in Bayern zu informieren - in Deutsch und Englisch. Vielleicht bekomme ich eine schnelle Übersetzung auch ins Arabische

Liebe Grüße
Eva

Antw.:Antw.:Antw.:2021

Chris 05.01.2021
Ich warte auch.......vorvallen Dingen wie es in unseren Kitas weitergeht.
In der Kita 25 Kinder in einer Gruppe, nachmittags nur eine Freundin erlaubt.....kopfschpüttel
Und immer mehr Kolleg*innen die erkranken, auch psychisch

LG Chris

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:2021

Eva 08.01.2021
Hallo wie gehts im NEUEN JAHR?

Ich habe gerade meine Schützlinge über die neuen Lockdown-Regeln informiert.

Gestern habe ich mal das Glatteis ausprobiert. Beim Laufen habe ich immer noch Angst und brauche wahnsinnig lange. Geht alles nur schrittchenweise.

Chris wie geht es bei Euch weiter. Hier sind die Meinungen sehr verschieden. Hier bei mir sind viele fürs Öffnen von Schulen, Kitas usw.

Bleibt gesund
Eva

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:2021

Chris 09.01.2021
Grr jetzt habe ich einen ewig langen Text geschrieben und er ließ sich einfach nicht absenden.

Wie befürchtet haben die Kitas auf und es obliegt der Entscheidung der Eltern ob sie ihre Kinder in die Einrichtung schicken.Somit werden wir wieder da 20 Kinder in einer Gruppe haben bei wechselndem Personal.
So sollte es zwar nicht sein, bei dem Personalmangel aber nicht anders machbar.
Die Ängste der Kolleg*innen sind groß.
Und ständig hören wir was Ärzte und die Altenpflege leistet, was ür Lehrer nicht zumutbar ist und von uns keine Rede......das ärgert und frustriert viele von uns.
Geimpft werden wir in der Kategorie 3, also vermutlich im Sommer.
Wo das noch alles hinführt....

Habt alle ein feines Wochenende und bleibt gesund!

Liebe Grüße aus München
Chris

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:2021

Chris 09.01.2021
Hallo Eva,

Bei uns geht's wie befürchtet so weiter wie im Dezember.
Die Eltern können entscheiden wie dringlich es ist, ihre Kinder in die Kita zu bringen.
D.h. unsere Gruppen werden mit mindestens 20 Kindern voll sein, das Personal wird durchgewechselt (was eigentlich nicht sein darf) aber wegen dem Personalmangel nicht anders durchführbar ist.
Kolleginnen welche Mütter sind haben Angst und eine nicht geeinge Anzahl ist auch schon an Corona erkrankt.
Wir befinden uns in der Impfkategorie 3, d.h. sind vermutlich irgendwann mal im Sommer mit der Impfung dran......
Tja unsere Telefone im Personalrat stehen kaum noch still, Verzweiflung pur.
Wenigstens hat ja Herr Steinmeier in der Weihnachtsansprache mal das pädagogische Personal gelobt.
Ansonsten hört man ja immer nur was über die armen Lehrer.....und das macht uns wütend.

Mal sehen, wie es weitergeht.

Habt ein feines Wochenende!

Liebe Grüße aus München

Chris

Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:Antw.:2021

Chris 09.01.2021
Hallo Eva,

Bei uns geht's wie befürchtet so weiter wie im Dezember.
Die Eltern können entscheiden wie dringlich es ist, ihre Kinder in die Kita zu bringen.
D.h. unsere Gruppen werden mit mindestens 20 Kindern voll sein, das Personal wird durchgewechselt (was eigentlich nicht sein darf) aber wegen dem Personalmangel nicht anders durchführbar ist.
Kolleginnen welche Mütter sind haben Angst und eine nicht geeinge Anzahl ist auch schon an Corona erkrankt.
Wir befinden uns in der Impfkategorie 3, d.h. sind vermutlich irgendwann mal im Sommer mit der Impfung dran......
Tja unsere Telefone im Personalrat stehen kaum noch still, Verzweiflung pur.
Wenigstens hat ja Herr Steinmeier in der Weihnachtsansprache mal das pädagogische Personal gelobt.
Ansonsten hört man ja immer nur was über die armen Lehrer.....und das macht uns wütend.

Mal sehen, wie es weitergeht.

Habt ein feines Wochenende!

Liebe Grüße aus München

Chris

Ehrenamt-Tagebuch, Teil 20

Eva 28.12.2020
FORTGESETZT

Tut mir leid, dass es so lange gedauert hat

Bleibt gesund
Eva

Antw.:Ehrenamt-Tagebuch, Teil 20

Chris 28.12.2020
Liebe Eva,

Ich wollte dich gar nicht treten, ich hatte nur Bedenken, dass ich was überlesen hätte , oder mit dem Einstellen nicht geklappt hat.
Ja die Querdenker stressen mich auch ziemlich .
Wir müssen versuchen unsere Aufmerksamkeit denen zu schenken, die es verdienen.

LG Chris

Sicherheit im KH

Eva 27.12.2020
Liebe Rosemarie, eine 100%ige Sicherheit kann niemand geben.
Als ich im Sommer ins Krankenhaus kam, wurde nur Fieber gemessen und ins Zimmer, wo schon eine Frau lag, kam ich auch ohne Maske.
Auch die Ärzte und der Physio trugen keine. Erst jetzt wo es wieder so schlimm geworden ist, hat sich da was geändert. Vielleicht hätte manches verhindert werden können, wenn man schon vorher strenge Regeln vorgegeben hätte.

Hier ist herrlicher Sonnenschein, saukalt. Ich werde aber mit meiner Schwester ein STündchen den Sonnenschein genießen.

Passt alle gut auf Euch auf und bleibt gesund
Eva
<< 1 | 2 | 3 | 4 | 5 >>

Neuer Beitrag

Fotogalerie: Gästebuch

Kontakt

Schnitker Eva
Waldkraiburg
84478
Telefon und Adresse bitte per E-Mail erfragen eva.schnitker@t-online.de